Deutsch  English 

Kategorien

Informationen

Angebote

Neue Artikel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

ALLGEMEINE NUTZUNGS-, GESCHÄFTS, UND LIEFERBEDINGUNGEN
VON BRIEFMARKEN-STARI FÜR DIE VERTRIEBSPLATTFORMEN

WWW.BRIEFMARKEN-STARI.AT
UND WWW.STAMPS-STARI.COM

1. Geltung, Betreiber, Ware und Kontakt
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Briefmarken-Stari und Kunden im Rahmen der von Briefmarken-Stari betriebenen Internet-Verkaufsplattformen www.briefmarken-stari.at und www.stamps-stari.com, auf denen Waren aus den Sammelgebieten Briefmarken und Ansichtskarten auf den Markt gebracht werden, gelten ab 21.04.2010 ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Nutzungs-, Geschäfts-, und Lieferbedingungen (kurz AGB genannt). Diese AGB gelten in ihrer vorliegenden Fassung auch für alle Folgegeschäfte. Von diesen AGBs abweichende, diesen entgegenstehende oder sie ergänzende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, Briefmarken-Stari stimmt anderem schriftlich zu. Briefmarken-Stari übernimmt keine Haftung für technisch bedingte Störungen oder Fehler des Betriebes sowie Daten- oder Programmfehler der Internet-Verkaufsplattformen und ist jederzeit berechtigt, den Betrieb der Internet-Verkaufsplattformen www.briefmarken-stari.at und www.stamps-stari.com auch wieder einzustellen. Bereits erfolgte Vertragsabschlüsse bleiben davon unberührt. Für Informationen, (Daten)Auskünfte, Anregungen und Reklamationen steht die e-Mailadresse office@briefmarken-stari.at zur Verfügung.

2. Vertragsabschluss, Zahlung und Lieferung
Mit Absendung einer Bestellung an Briefmarken-Stari stellt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an Briefmarken-Stari. Briefmarken-Stari bestätigt den Eingang der Bestellung mit der Ausstellung einer Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Briefmarken-Stari eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der bestellten Ware zustande.

Die Zahlung des Kunden hat spesenfrei und ohne jeden Abzug im Voraus per
Banküberweisung  zu erfolgen. Sie ist so zu leisten, dass sie spätestens 10 Tage nach
Ausstellung der Bestellbestätigung bei Briefmarken-Stari einlangt, andernfalls
Briefmarken-Stari berechtigt ist, bestellte Artikel wieder auf ihren Vertriebswegen
für Kaufangebote freizuschalten.

Fallweise werden Artikel zeitgleich auf mehreren Vertriebswegen eingestellt. Sollte es dadurch in seltenen Fällen zu einer mehrfachen Ausstellung von Bestellbestätigungen zu EIN und DEMSELBEN Artikel kommen, teilt Briefmarken-Stari dies gesondert unverzüglich dem betroffenen Kunden mit. Ansprüche auf Grund einer solchen mehrfachen Ausstellung von Bestellbestätigungen sind ausgeschlossen, eventuell schon geleistete Zahlungen des Kunden werden zurückerstattet.

Der Versand der Bestellung durch Briefmarken-Stari erfolgt kurzfristig nach Zahlungseingang, jedoch innerhalb der gesetzlichen 30 Tagesfrist. Die Lieferung erfolgt durch die Post oder ggf. einem privaten Zustellunternehmen nach Wahl von Briefmarken-Stari. Eine andere Versandform bedarf der Zustimmung durch Briefmarken-Stari. Damit verbundenen Mehrkosten hat der Kunde zu tragen.

Eine Zahlung nach Rechnungserhalt ist nach mehrfachen Bestellungen möglich, bedarf aber jedenfalls einer vorherigen Anfrage bei und der Zustimmung durch Briefmarken-Stari. Bei Lieferung auf Rechnung verbleibt das uneingeschränkte Eigentum der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung bei Briefmarken-Stari (Eigentumsvorbehalt). Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Die anderen Regelungen von Punkt 2 bleiben davon unberührt.

Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

3. Preise
Die angegebenen Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung, sind Komplettpreise und enthalten neben gesetzlichen Abgaben wie z.B. Umsatzsteuer auch die entstehenden Versandkosten. Alle Preise sind Tagespreise und in EURO angegeben. Irrtümer bei Preisangaben vorbehalten. Allfällige Export- und Importspesen wie z. B. Zollgebühren gehen zu Lasten des Kunden.

3.a Außergerichtliche „Alternative Streitbeilegung“

Informationspflicht lt. § 19 AStG und lt. § 4 Abs 1 Z 19 FAGG 

Findet sich bei einer Streitigkeit

- zwischen Briefmarken-Stari und einem in Österreich oder in einem anderen EWR-Staat wohnhaften Verbraucher

- keine Einigung über Verpflichtungen aus einem über das Internet abgeschlossenen Online-Vertrag über Waren oder Dienstleistungen,

- wird Briefmarken-Stari den Verbraucher innert angemessener Frist schriftlich
(z. B. per E-Mail) auf die für Briefmarken-Stari zuständigen Stellen zur alternativen Streitbeilegung (AS-Stellen inkl. Websites)

Internet Ombudsmann, Margaretenstr. 70/2/10, 1050 Wien, www.ombudsmann.at
und
Schlichtung für Verbrauchergeschäfte, Mariahilferstr. 103/1/18, 1060 Wien, www.verbraucherschlichtung.or.at 

hinweisen und zugleich bekanntgeben, ob Briefmarken-Stari an Streitbeilegungs-Verfahren dieser AS-Stellen teilnehmen wird.

Allgemeine Informationen zu den AS-Stellen und zur „Alternativen-Beilegung von Streitigkeiten“ finden sich unter www.ombudsmann.at und unter  www.verbraucherschlichtung.or.at.

Informationen zu den Verfahrensrichtlinien des Internet-Ombudsmannes für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren zur alternativen Beilegung von Streitigkeiten) sind einsehbar unter:
http://www.ombudsmann.at/media/file/67.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_AStG-Verfahren.pdf
 

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die EU-Kommission stellt ab dem 1. Quartal 2016 eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.
Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr 

Briefmarken-Stari ist erreichbar über die E-Mail-Adresse:
office@briefmarken-stari.at

4. Widerrufsbelehrung
4.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Briefmarken-Stari
Mario Stari
Fritz-Kandl-Gasse 29/2/3, A-1210 Wien / Österreich office@briefmarken-stari.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder
E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Briefmarken-Stari
Mario Stari
Fritz-Kandl-Gasse 29/2/3, A-1210 Wien / Österreich office@briefmarken-stari.at

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5. Prüfung
Sollte vom Kunden eine Prüfung oder Nachprüfung von Briefmarken oder Sammler-Ansichtskarten gewünscht werden, ist das Briefmarken-Stari vor dem Kaufanbot bekannt zu geben. Mit der Prüfung verbundene Kosten sind vom Kunden zu tragen.

6. Datenschutz & Einwilligung des Kunden
Der Kunde ist ausdrücklich damit einverstanden und erteilt seine Zustimmung, dass seine übermittelten personenbezogenen Daten für Zwecke der Erfüllung sämtlicher wechselseitigen Rechte und Pflichten aus dem mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrag verarbeitet und verwendet werden. Die Vertragsdaten werden zur Fakturierung gespeichert. Der Kunde ist ausdrücklich mit der Aufnahme seiner personenbezogenen Daten in die Kundendatei von Briefmarken-Stari einverstanden und erklärt, bis auf jederzeitigen formlosen Widerruf mit dem Erhalt von Kundeninformationen jeder Art einverstanden zu sein. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn dies zur Vertragserfüllung nötig ist. Partnerfirmen halten sich ebenfalls an das Datenschutzgesetz.

7. Gewährleistung
Der Kunde hat etwaige Mängel bei der von ihm erworbenen Ware umgehend geltend zu machen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate. Die Haftung für allfällige Mängel richtet sich nach den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Briefmarken-Stari ist jedoch zunächst jedenfalls zum Austausch oder zum Ersatz von Fehlendem berechtigt. Sollte Austausch oder Ersatz nicht möglich oder untunlich sein, so kann der Kunde aber auch Briefmarken-Stari vom Vertrag zurücktreten. Die Beschreibung der Ware erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, unterliegt aber regelmäßig subjektiven Einschätzungen und ist daher keine zugesicherte Eigenschaft oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware. Im seltenen, aber nicht ausschließbaren Ausnahmefall einer unrichtigen Beschreibung der Ware hat Briefmarken-Stari das Recht zum Rücktritt vom Vertrag. In diesem Fall wird der Kaufpreis zurückerstattet. Für darüber hinausgehende Ansprüche, insb. für Schadenersatzansprüche jeder Art wie Mangelfolgeschäden, mittelbare Schäden, Verluste oder für entgangenen Gewinn, Verzögerungsschäden usw. haftet Briefmarken-Stari nur bei Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Einvernehmlich und ausdrücklich wird die Haftung bei Vorliegen von leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von Briefmarken-Stari.

8. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der nicht zwingenden Kollisionsnormen (IPRG, UNKR). Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort A-1210 Wien / Österreich. Wenn der Kunde kein Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist, gilt als ausschließlicher Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht in 1210 Wien / Österreich als vereinbart. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.


Sämtliche angebotenen Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches werden nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken angeboten bzw. abgegeben. Solange sich Kunden nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie derartige Artikel nur zu denselben Zwecken erwerben.

 

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Partnerseiten